iPhone deaktiviert? Wie Sie ein deaktiviertes iPhone entsperren [5 Wege]

Quick Navigation

Überblick:

Wenn Sie nicht mit iTunes Ihr iPhone entsperren möchten, empfehlen wir Ihnen das Entsperr-Tool Passvers iPhone Unlocker, mit dem man Sperr-Code umgehen und deaktiviertes iPhone ohne Datenverlust aktivieren kann.

Wenn Ihr iPhone gesperrt ist, werden Sie auf dem Lockscreen folgende Nachricht sehen: „iPhone ist deaktiviert“ oder „iPhone ist deaktiviert. In 1/5/15/60 Minuten erneut versuchen“. Und bei manchen Menschen erscheint sogar diese verrückte Nachricht: „iPhone ist deaktiviert für 23 Millionen Minuten!“. Und „iPhone ist deaktiviert. Mit iTunes verbinden“.

 

Warum ist also Ihr iPhone deaktiviert? Und wie entsperrt man ein deaktiviertes iPhone 13/12/11/X/8/7/6/5/4, um wieder darauf zuzugreifen? Hier sind die Antworten.

Warum ist das iPhone deaktiviert?

Ihr iPhone ist deaktiviert, weil Sie den Code zu oft falsch eingegeben haben. Wenn Sie den Code 5 Mal nacheinander falsch eingeben, wird das iPhone normalerweise für 1 Minute deaktiviert. Bei 7 falschen Eingaben für 5 Minuten, bei 8 falschen Eingaben für 15 Minuten und bei 9 falschen Eingaben für 60 Minuten. Und wenn Sie den Code 10 Mal nacheinander falsch eingeben, wird das iPhone deaktiviert und zeigen: mit iTunes zu verbinden.

Es gibt viele Situationen, in denen es vorkommt, dass das iPhone deaktiviert wird, weil der Code zu oft falsch eingegeben wurde. Zum Beispiel:

  • Sie vergessen das Passwort und geben bis zu 6 Mal verschiedene, falsche Codes ein. (Mehr erfahren: was tun wenn Sie den iPhone Code vergessen)
  • Sie geben das iPhone Ihrem Kind und sie/er drückt viele Male unterschiedliche Knöpfe auf dem Lockscreen.
  • Jemand versucht Ihren iPhone-Code zu erraten und Ihr iPhone zu entsperren.
iPhone ist deaktiviert

iPhone ist deaktiviert: In XX Minuten erneut versuchen

Falls Sie sich an den Code errinnern können und aus Versehen ihn zu oft falsch eingeben, können Sie versuchen: Wenn die Nachricht erscheint, dass das iPhone deaktiviert ist und Sie es in 5, 15, 60 Minuten erneut versuchen sollen, dann können Sie einfach 5/15/60 Minuten warten und dann Ihr iPhone mit dem korrekten Code oder per Touch ID oder Face entsperren. So wird das deaktivierte iPhone einfach wiederhergestellt ohne Datenverlust.

 

Wenn Sie jedoch den Code vergessen haben, dann können Sie die Sperre auf dem iPhone mit folgenden Methoden umgehen. In diesen extremen Fällen wie iPhone für 23/24/25 Millionen Minuten deaktiviert, und der Bildschirm des iPhones ist meistens beschädigt oder es wurde „jailbreakt“. Sie können das Problem mit folgenden Lösungen beheben.

iPhone aktivieren ohne iTunes ohne iCloud [100% effektive]

Wenn Sie ein gebrauchtes oder gesperrtes iPhone vom anderen bekommen, und nach vielen Versuche den Code falsch eintzugeben ist das Handy deaktiviert, die schnellste Methode es zu entsperren ist im Fall die Verwendung eines Code Knacken Tools.

 

Passvers iPhone Unlocker kann sicher und schnell alle Arten von Sperre inkl. iPhone Code (Face ID, Touch ID und 4- / 6-stelliger Passcode), Apple ID und Bildschirmzeit Code von iPhone/iPad/iPod entfernen.

1. Laden und starten Sie den Passvers Unlocker auf dem Computer

2. Wählen Sie eine Funktion zum Entsperren aus.

  • Sperrcode löschen: Ein deaktiviertes iPhone/iPad schnell umgehen
  • Apple ID löschen: Die alte Apple ID löschen und eine neue erstellen
  • Bildschirmzeit: Den Bildschirmzeit Code und Einschränkungscode zurücksetzen ohne Datenverlust
iPhone Unlocker Interface

3. Wählen Sperrcode löschen und verbinden Sie das Gerät mit dem PC. Danach prüfen Sie die Modellinfos und klicken auf Starten. Ein Firmware-Paket wird beginnen sich zu downloaden.

Sperrcode Geräteinformation bestätigen

4. Nach dem Download wird Ihnen ein Pop-up auftaucht und bitten zur Bestätigung die Nummer 0000 einzugeben.

Entsperren bestätigen

5. Der Entsperren-Prozess läuft und währenddessen wird das Gerät automatisch in Recovery-Modus zu versetzen. Der Vorgang wird dann abgeschlossen sein in Minuten und Ihr iPhone wird wieder aktiviert.

Hinweis:

  • Alle Daten und Einstellungen werden gelöscht nach dem Entsperren. Natürlich geht es doch problemlos für ein gebrauchtes Gerät. Also kann man vor dem Start ein Backup erstellen ohne iTunes.
  • Wenn Mein iPhone suchen vorher aktiviert ist, muss man nach dem Entfernen mit Aapple ID das Gerät zurücksetzen. Falls deaktiviert, kann man direkt Sperrcode erneut einstellen.
  • Die iOS-Version wird nach dem Entsperren auf die neueste aktualisiert.

iPhone aktivieren ohne iTunes ohne iCloud [100% effektive]

Wenn Sie iTunes nicht verwenden können, um das iPhone zu entsperren, können Sie noch iOS Systemwiederherstellung verwenden, um Ihr gesperrtes iPhone/iPad zu entsperren.

1. Holen Sie sich iOS Systemwiederherstellung für den PC/Mac

Klicken Sie auf den folgenden Knopf, um das Programm auf Ihren PC/Mac herunterzuladen und gehen Sie zum „iOS Systemwiederherstellung“ Interface.

2. iPhone/iPad erkennen

Wenn Sie das Gerät mit dem PC verbinden, dann wird das Programm Ihr Gerät erkennen. Klicken Sie auf „Erweiterter Modus“, um das deaktivierte iPhone zu entsperren.

iOS wiederherstellen ohne iTunes Erweiterer Modus

3. Versetzen Sie Ihr Gerät in den DFU-Modus

Um den Prozess zu starten und Ihr Gerät zu entsperren, müssen Sie Ihr iPhone in den DFU-Modus versetzen.

4. Geräteinformationen wählen

Nach dem Erkennen wird das Programm die Geräteinformationen anzeigen. Führen Sie einen Doppelklick auf die Details aus und bestätigen Sie die Korrektheit. Wenn falsche Informationen angezeigt werden, dann wählen Sie manuell die richtigen Informationen.

iPhone in normalem Zustand

5. Ihr iPhone wieder in den normalen Zustand versetzen.

Bei diesem Schritt müssen Sie das Handy mit dem Computer verbunden lassen. Der Reparaturprozess wird auf dem Bildschirm angezeigt werden. Wenn „Reparatur abgeschlossen“ erscheint, dann können Sie wieder auf Ihr iPhone zugreifen.

Gerät-Reparatur abgesclossen

Tipp: Wenn auf Ihrem Gerät die iCloud-Aktivierungsperre aktiviert ist, dann können Sie mit dieser Anleitung nichts daran ändern, aber Sie könnten nachlesen, wie man die iCloud-Aktivierungsperre umgeht.

Deaktiviertes iPhone aktivieren ohne iTunes mit iCloud

Wenn Sie „Mein iPhone suchen“ auf Ihrem iPhone aktiviert haben, dann können Sie die Daten und den Passwort auf Ihrem Gerät per Fernzugriff löschen. Sie können anschließend das iPhone entsperren.

  1. Gehen Sie auf icloud.com mit Ihrer Apple ID und dem Passtwort (den Passwort den Sie für iCloud verwenden, nicht den Code für Ihr iPhone, an den Sie sich nicht erinnern).

  2. Klicken Sie auf „iPhone-Suche“ und dann oben im Browserfenster auf „Alle Geräte“. Wählen Sie dann das Gerät, das Sie löschen möchten.

  3. Klicken Sie auf „iPhone löschen“, um das Gerät und den Code per Fernzugriff zu löschen.

  4. Wenn der iOS-Setup-Assistent auf Ihrem iPhone Sie bittet Ihr iPhone einzustellen, dann wählen Sie „Aus iCloud-Backup wiederherstellen“ oder „Aus iTunes-Backup wiederherstellen“ aus.
iPhone löschen

iPhone ist deaktiviert: Mit iTunes verbinden

Wenn auf dem iPhone 13, 12, 11, X, 8/8 Plus, 7/7 Plus, SE/6s/6/5s folgendes erscheint: „iPhone ist deaktiviert. Mit iTunes verbinden“, dann sollten Sie das iPhone mit iTunes verbinden und so das Gerät wiederherstellen.

Die Wiederherstellung wird alles auf dem iPhone löschen, einschließlich des Codes und aller anderen Daten. Wenn Sie schon mal Backup auf Ihrem PC/Mac erstellt haben, deswegen sollten Sie dann das Handy damit verbinden.

  1. Verbinden Sie das Gerät mit dem Computer und öffnen dann iTunes.

  2. Klicken Sie auf das iPhone-Symbol und tippen dann links auf „Übersicht“. Klicken Sie auf der rechten Seite auf „Backup jetzt erstellen“.

  3. Klicken Sie auf „iPhone wiederherstellen“. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

iPhone mit iTunes wiederherstellen

4. Nach der Wiederherstellung werden alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht und das Gerät wird als neues Gerät wiederhergestellt. Wenn der iOS-Setup-Assistent Sie bittet Ihr iPhone einzustellen, dann wählen Sie „Backup wiederherstellen“ aus. Wählen Sie einfach Ihr Gerät in iTunes und wählen Sie das aktuellste Backup Ihres iPhones.

iTunes iPhone-backup wiederherstellen

iPhone deaktiviert mit iTunes verbinden geht nicht?

Wenn Sie Ihr iPhone noch nicht mit iTunes synchronisiert haben, dann werden folgende Fehler erscheinen: „iTunes konnte sich nicht mit dem iPhone verbinden, da es mit einem Passcode geschützt ist. Sie müssen Ihren Passcode auf dem iPhone eingeben, bevor es mit iTunes verwendet werden kann“. Falls das erscheint, dann können Sie den deaktivierten Bildschirm durch folgende Schritte mit iTunes umgehen.

  1. Schalten Sie das iPhone aus.

  2. Stecken Sie das USB-Kabel ins iPhone, aber verbinden Sie das Handy nicht mit dem Computer. Starten Sie iTunes.

  3. Versetzen Sie dann das deaktivierte iPhone in den Recovery-Modus: Für iPhone X/XS/11, drücken zuerst die Lauter-Taste und lassen sie sofort los; drücken dann die Leiser-Taste und lassen sie sofort los; halten Sie die Seitentaste gedrückt, während Sie das iPhone mit dem Computer verbinden (stellen Sie sicher, dass iTunes geöffnet ist).

 

Für andere iPhone-Modelle sehen Sie: Wie Sie iPhone in Recovery-Mode versetzen Komplette Anleitung

 

  1. Halten Sie die Seitentaste weiter gedrückt, bis „Verbinde mit iTunes“ Bildschirm so aussieht:
iPhone hängt im Wiederherstellungsmodus

5. Wenn Sie die Optionen „Aktualisieren oder iPhone wiederherstellen“ sehen, dann wählen Sie „iPhone wiederherstellen“.

iPhone wiederherstellen im Wartungzustand

iPhone deaktiviert: Wiederherstellen ohne Datenverlust

Wie oben bereits erwähnt, wenn iPhone deaktiviert ist, nach xx Minuten können Sie erneut den Code eingeben und dies führt zu keinem Datenverlust. Aber wenn Sie den Code vergessen haben oder das ein Gerät vom anderen ist, beim Wiederherstellen werden dann alle Daten und Einstellungen gelöscht. Dies passiert sowohl beim Wiederherstellen über iTunes oder über Software von Dritten.

iPhone deaktiviert Daten retten, was tun?

Die übliche Weise, Daten nach dem Zurücksetzen zu retten ist sie aus einem Backup wiederherzustellen. Dafür lohnt sich iPhone Datenrettung einen Versuch. Dies Programm kann gelöschte Dateien selektiv wiederherstellen aus iTunes/iCloud Backup. Außerdem kann man Datenscan für das iPhones internen Speicher durchführen. Auf diese Weise finden Sie die Daten zurück trotz ohne Backup.

iPhone Daten wiederherstellen ohne iTunes

Das iPhone ist aktiviert!

Das iPhone ist jetzt entsperrt. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr iPhone deaktiviert wird, wenn Sie Ihren Code vergessen haben, dann sollten Sie entweder Touch ID auf Ihrem iPhone 8/8 Plus/7/7 Plus/SE/6s/6/5s aktivieren oder ein Backup Ihres iPhones mit iTunes oder iCloud erstellen.

Beliebte Artikel
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments